Die Intensität macht den Unterschied

Mike Mentzer vs Arnold Schwarzenegger

Die Trainingsmethode gibt deinem Training die “Würze” und motiviert dich auf langer Sicht am Ball zu bleiben. In dem Bestreben, die Anpassungsreaktionen möglichst schnell, spezifisch und mit maximaler Ausprägung auszubilden, wurden in den letzten Jahren neue Trainingsmethoden entwickelt. Es gibt viele verschiedene “Stellschrauben”, um die Trainingsmethode zu variieren.

Stellschrauben

Diese Stellschrauben sind die folgenden:

  • Wiederholungen, Gewicht, Satzzahl, Bewegungsgeschwindigkeit, Pausenzeiten, Bewegungsform (isometrisch, dynamisch, konzentrisch, exzentrisch) und Übungen

Leider reicht es nicht nur an einer Stellschraube zu drehen. Dadurch kann es passieren, dass dein eigentliches Ziel sich ungewollt verändert.

Beispiel

Du erhöhst die Wiederholungszahl von 10 auf 25. Du musst automatisch das Gewicht reduzieren, damit du auch mehr Wiederholungen schaffst. Dadurch verschiebt sich dein Trainings-Focus von Muskelmasse zu Kraft-Ausdauer und du erhältst nicht mehr die gewünschten Ergebnisse.

Erfolgsgeschichten

Arnold Schwarzenegger und Mike Mentzer waren professionelle Bodybuilder und verfolgten dasselbe Ziel, so viele Muskeln wie möglich aufzubauen .

Arnold Schwarzenegger konnte mit seiner Trainingsmethode sieben Mal den internationalen Bodybuilding-Wettbewerb “Mister Olympia” gewinnen. Er verfolgte die Volumen-Trainingsmethode. Diese Methode zeichnet sich durch ein sehr hohes Trainingsvolumen aus. Es werden viele Übungen pro Muskelgruppe mit einer hohen Satzanzahl durchgeführt und jeden Tag trainiert.

Michael “Mike” Mentzer gewann 1980 den Titel des Mr. Universum, einer der höchsten Titel im Bodybuilding. Seine Trainingsmethode basiert auf dem High Intensity Trainings (HIT) Konzept. Er trainierte 3 mal pro Woche jeweils 15 Minuten. Sein Ziel war es den Muskel zu “zerstören” und so intensiv wie möglich zu belasten.

Beide haben übermenschliche, körperliche Ziele erreicht. Doch im Vergleich trainierte Arnold  7 mal die Woche mehr als 2 Stunden und Mike gerade einmal 3 Mal die Woche für 15 min.

Profi-Bodybuilder

Man muss unbedingt beachten, dass ich hier 2 Profi-Bodybuilder erwähnt habe. Beide haben sich zum Doping bekannt.

Mike Mentzer: http://www.zeit.de/2004/05/Doping_neu/seite-8

Arnold Schwarzenegger: https://www.n-tv.de/archiv/Schwarzenegger-bereut-nichts-article71340.html

Fazit

Die Stellschrauben beim Training haben einen essentiellen Einfluss auf das Trainingsziel. Arnold Schwarzenegger und Mike Mentzer haben gezeigt, wie unterschiedlich Trainingsmethoden trotz des gleichen Ziels sein können.

Das Team von BestFit und unsere Partner haben das nötige Fachwissen, um mehr als 20 verschiedene Trainingsmethoden anbieten zu können. Langeweile war gestern, erreiche spielerisch deine Ziele.

No Replies on Die Intensität macht den Unterschied

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloses E-Book

Die Geheimnisse des Sports

  • Intensives Training bringt dich schneller zum Erfolg.
  • Warum machen dich Muskeln schlank?
  • Abonniere unseren Newsletter und wir schenken dir das E-Book.